Änderungen des Anlageziels

Fonds mit Anlagezielwechsel innerhalb der letzten zehn Jahre sind in der unteren Tabelle aufgeführt.

 Fonds  Änderungen  Datum Vorheriges Anlageziel
Asian Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel 24 März 2006 Das ausschließliche Anlageziel des Fonds ist die Erzielung von langfristigem Kapitalzuwachs. Hierzu investiert er ausschließlich bzw. vorwiegend in eine breite Palette südost-asiatischer (auch australasiatischer) Wertpapiere. Falls der Fonds nicht vollständig wie oben beschrieben investiert ist, kann er auch Investitionen in andere, in dieser Region eingetragene oder tätige Unternehmen vornehmen. Der Fonds investiert jedoch nicht in japanische Wertpapiere. Die Erzielung von Dividendenerträgenspielt bei der Auswahl der Titel keine Rolle.
Emerging Markets Bond Fund Zielwechsel 1 September 2008 Der Fonds zielt darauf ab, die Gesamtrendite zu maximieren, indem er vornehmlich in Anleihen investiert, die von Schwellenländern* und ihren Regierungsbehörden begeben werden, wenngleich er auch einen Anteil seines Portfolios in anderen Schuldinstrumenten halten kann. Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der Währung, in der die im Portfolio gehaltenen Anleihen begeben werden. Dementsprechend kann der Fonds einem höheren Währungsrisiko ausgesetzt sein als sonst, das normalerweise nicht abgesichert wird.

Mehr als 35% des Fondsvermögens können in Staatsanleihen und andere Wertpapiere investiert werden, die von folgenden Staaten und Institutionen begeben oder garantiert werden:

- der britischen Regierung oder einem anderen Mitgliedstaat** als dem Vereinigten Königreich;

- der australischen, kanadischen, japanischen, neuseeländischen, schweizerischen sowie US-Regierung;

- der Afrikanischen Entwicklungsbank, Asiatischen Entwicklungsbank, Eurofirma, Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, Europäischen Investitionsbank, Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Internationalen Finanz-Corporation.

*Derzeit betrachtet die Geschäftsleitung folgende Staaten als Schwellenländer: Argentinien, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Kolumbien, Kroatien, Ecuador, Ägypten, El Salvador, Griechenland, Ungarn, Indonesien, Elfenbeinküste, Jordanien, Korea, Libanon, Malaysia, Mexiko, Marokko, Nigeria, Pakistan, Panama, Peru, Philippinen, Polen, Katar, Rumänien, Russland, Slowakei, Südafrika, Thailand, Türkei, Ukraine, Uruguay, Venezuela.
European Select Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel (vormals European Fund) 6 November 2015 Vorrangiges Ziel des Teilfonds ist ein langfristiger Kapitalzuwachs. Der Teilfonds legt in vollem Umfange oder überwiegend in einem diversifizierten Portfolio von Wertpapieren europäischer (ausschließlich britischer) Emittenten an. Legt der Teilfonds seine Vermögenswerte nicht in vollem Umfange wie vorstehend beschrieben an, kann er auch in Aktien von Unternehmen anlegen, die außerhalb Europas notiert oder eingetragen, aber in dieser Region tätig sind. Erträge spielen bei der Auswahl der Wertpapiere eine untergeordnete Rolle.
Global Government Bond Fund (formerly International Sovereign Bond Fund) Namens- und Anlagezielwechsel 4 July 2014
Der Fonds zielt darauf ab, die Gesamtrendite (die Kombination aus Erträgen und Kapitalwachstum) zu maximieren, indem er in Schuldtitel mit Investment Grade investiert.
Global Growth Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel 19 September 2008 Der Fonds investiert in ein breites Spektrum internationaler Aktien (ausgenommen sind britische Titel) und strebt dabei ausschließlich nach Kapitalzuwachs. Die geographische Aufteilung des Portfolios kann je nach Marktlage variieren.
Global Leaders Fund Zielwechsel 19 April 2012 Der Teilfonds investiert in ein breites Spektrum globaler Aktien, bei denen der Anlageverwalter davon ausgeht, dass sie in ihrer Branche führend sind, und zwar mit dem Ziel der Maximierung der langfristigen Gesamtrendite (Ertrag und Kapitalwachstum).
Global Macro Bond Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel 16 Januar 2007 Der Fonds ist ein aktiv gemanagter Dachfonds, der in M&Gs breites Spektrum von festverzinslichen Wertpapieren (kollektiven Kapitalanlagen) investiert. Der Fonds ist darauf ausgerichtet, die Gesamtrendite (die Kombination aus Erträgen und Kapitalwachstum) zu maximieren und gleichzeitig ein hohes Ertragsniveau zu bieten, wenngleich dieses schwanken kann.
Global Select Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel (vormals Global Growth Fund) 6 November 2015 Der Fonds strebt nach Maximierung der langfristigen Gesamtrendite (einer Kombination aus Erträgen und Kapitalwachstum) indem vorrangig in einem breiten Spektrum weltweiter Aktien investiert wird.
High Yield Corporate Bond Fund Zielwechsel 1 September 2008 Der Fonds investiert ganz überwiegend in hochrentierliche fest und variabel verzinsliche Wertpapiere einschließlich Unternehmensanleihen und Schuldverschreibungen. Der Fonds ist aufdie Erzielung einer möglichst hohen Gesamtrendite ausgelegt und soll dabei gleichzeitig hohe Erträge liefern. Das Portfolio kann neben in Sterling denominierten Wertpapieren auch britische Staatsanleihen (Gilts) und solche Wertpapiere umfassen, die aufandere europäische Währungen, US-Dollar oder Yen ausgestellt sind, sofern derartige Anlagen von der Anlageverwaltungsgesellschaft für angemessen erachtet werden. Hierbei wird stets berücksichtigt, dass der Anleger-Pool hauptsächlich aufim Vereinigten Königreich ansässige Investoren ausgerichtet ist. Die Anlageverwaltungsgesellschaft ist befugt, auf zulässigen Derivatmärkten (derzeit The London International Financial Futures and Options Exchange) gehandelte Futures zu nutzen, um den Kapitalwert des Fonds gegenüber den Risiken nachteiliger Entwicklungen der langfristigen Zinsen abzusichern. Währungsrisiken können durch Devisentermingeschäfte in Pfund Sterling abgesichert werden.
North American Dividend Fund  (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel
(American Fund) 
28 April 2015  Anlageziel des Teilfonds ist ein langfristiger Kapitalzuwachs. Der Teilfonds verfolgt dieses Ziel, indem er in vollem Umfange oder vorrangig in Wertpapieren von nordamerikanischen (einschließlich kanadischer) Emittenten anlegt. Legt der Teilfonds seine Vermögenswerte nicht in vollem Umfange wie vorstehend beschrieben an, darf er nur in Unternehmen anlegen, die in Nordamerika notiert, registriert oder geschäftlich tätig sind.
North American Dividend Fund  Zielwechsel
(American Fund) 
24 März 2006  Der Fonds strebt ausschließlich nach langfristigem Kapitalzuwachs und investiert hierzu in ein gut diversifiziertes Portfolio nordamerikanischer Wertpapiere, vorwiegend von größeren Unternehmen. Darüber hinaus kann er auch in Kanada sowie in andere in Nordamerika börsennotierte, eingetragene oder tätige Unternehmen investieren. Die Erzielung von Dividendenerträgen spielt bei der Auswahl der Titel keine Rolle. 
Pan European Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel 30 Juli 2004 Der Fonds investiert hauptsächlich in große europäische (einschließlich britische) Unternehmen. Das Ziel besteht darin, die langfristige Gesamtrendite (Kombination aus Erträgen und Kapitalwachstum) zu maximieren.
Pan European Select Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel (vormals Pan European Fund) 6 November 2015 Der Teilfonds investiert ausschließlich oder vorrangig in Anlagen in europäische Unternehmen (einschließlich solcher aus dem Vereinigten Königreich). Der Teilfonds kann auch in nichteuropäische Unternehmen anlegen, sofern diese ihre Einkünfte mehrheitlich aus Aktivitäten in Europa erzielen. Ziel ist die Maximierung der langfristigen Gesamtrendite (einer Kombination aus Erträgen und Kapitalwachstum).
Recovery Fund Zielwechsel 28 November 2005 Der Fonds investiert in erster Linie in ein diversifiziertes Spektrum von Unternehmen, die nicht gefragt sind, Schwierigkeiten haben oder deren Zukunftsaussichten nicht in vollem Umfang vom Markt erkannt werden. Das ausschließliche Ziel des Fonds ist die Erwirtschaftung von Kapitalwachstum. Es wird keine bestimmte Ertragsrendite angestrebt.
Strategic Corporate Bond Fund Zielwechsel 31 August 2009 Der Fonds zielt darauf ab, die Gesamtrendite (die Kombination aus Erträgen und Kapitalwachstum) zu maximieren, indem er vorwiegend in Investment-Grade-Unternehmensanleihen investiert. Er kann jedoch auch in andere Schuldinstrumente investieren, darunter höher verzinsliche Unternehmensanleihen, Staatsanleihen und Wandelanleihen sowie Vorzugsaktien, Geldmarktinstrumente und Aktien
UK Select Fund (Umbenennung)/ Namens- und Anlagezielwechsel (vormals UK Growth Fund) 6 November 2015 Der Fonds investiert im Wesentlichen in die Aktien britischer Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und zielt ausschließlich auf Kapitalwachstum ab. Ertragsmäßige Erwägungen spielen bei den Anlageentscheidungen keine Rolle.